Scharfe Bundenden

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten
Benutzeravatar
Butterkräm
Beiträge: 2137
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Scharfe Bundenden

Beitrag von Butterkräm » Mittwoch 31. März 2021, 13:36

:mrgreen: Der sollte halt auch richtig sauber sein...! :lol02:
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 7928
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Scharfe Bundenden

Beitrag von tommy » Mittwoch 31. März 2021, 13:38

Pflegeschaumbad mit Jojobaöl! :mrgreen:
LG, Tommy


Esst mehr Obst!

Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 291
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: Scharfe Bundenden

Beitrag von Colombo » Mittwoch 31. März 2021, 13:47

Butterkräm hat geschrieben:
Mittwoch 31. März 2021, 13:13
Ah, Danke Euch beiden! Ich habe diese Feile und zusätzlich eine Bundfeile:
https://www.rockinger.com/werkstatt/wer ... eling-file
Und Colombo, Du hattest mir das schon mal erklärt in Bezug auf meine Frage, warum der Halsstab etwas angezogen sein soll, vielleicht erinnerst Du Dich. Ich habe das durchaus schon mal gemacht, hier hätte tatsächlich noch mehr weg gemußt, meine ich, das ist noch immer nicht ganz plan, aber ich will jetzt erstmal probieren, ob ich ihn tatsächlich so wohlklingend in Erinnerung habe, dann mache ich das vielleicht noch hübscher.
So, und um mich selber ganz in die Pfanne zu hauen, erzähle ich noch, warum die Bundenden so schön scharf da rausschauen! :banana02:
Ich habe den Hals nach dem Schleifen wohl sehr feucht gesäubert, sehr feucht...! :roll: Und danach auf dem Balkon in die Sonne zum Trocknen gelegt...! :? :oops:
Ja so mache ich das Hannes. Allerdings gebe ich dem Hals die Vorspannung bevor ich den Radius vom Griffbrett fräse. Danach sollte das Griffbrett schon gerade sein, sonst sind die Bünde ja unterschiedlich hoch.
Aber mach mal, wenn das nichts werden sollte, kannst du mir den Hals gerne zusenden. Kostet dich nur den Versand und evtl. Materialkosten. Vorausgesetzt der Hals ist so gut, dass sich die Arbeit auch lohnt.
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Butterkräm
Beiträge: 2137
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Scharfe Bundenden

Beitrag von Butterkräm » Mittwoch 31. März 2021, 13:52

Colombo hat geschrieben:
Mittwoch 31. März 2021, 13:47
Aber mach mal, wenn das nichts werden sollte, kannst du mir den Hals gerne zusenden. Kostet dich nur den Versand und evtl. Materialkosten. Vorausgesetzt der Hals ist so gut, dass sich die Arbeit auch lohnt.
Oh, Danke, das ist sehr nett! :thumbs: Die Frage ist, wie man das beurteilt, ob der Hals so gut ist, daß sich die Arbeit lohnt? Oder meinst du nur rein klanglich? Ich glaube, das war einer von Herrmann Guitars, die gibt bzw. gab es vor zwei drei Jahren bei Ebay. Also es gibt den Anbieter noch, aber nicht diese Hälse.
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk

Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 291
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: Scharfe Bundenden

Beitrag von Colombo » Mittwoch 31. März 2021, 14:01

Butterkräm hat geschrieben:
Mittwoch 31. März 2021, 13:52
Colombo hat geschrieben:
Mittwoch 31. März 2021, 13:47
Aber mach mal, wenn das nichts werden sollte, kannst du mir den Hals gerne zusenden. Kostet dich nur den Versand und evtl. Materialkosten. Vorausgesetzt der Hals ist so gut, dass sich die Arbeit auch lohnt.
Oh, Danke, das ist sehr nett! :thumbs: Die Frage ist, wie man das beurteilt, ob der Hals so gut ist, daß sich die Arbeit lohnt? Oder meinst du nur rein klanglich? Ich glaube, das war einer von Herrmann Guitars, die gibt bzw. gab es vor zwei drei Jahren bei Ebay. Also es gibt den Anbieter noch, aber nicht diese Hälse.
Ich würde sagen von der Optik, vom Halsprofiel und Passgenauigkeit in der Halstasche. Wie gut der sich dann am Korpus macht, kann man dann erst später beurteilen.
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Butterkräm
Beiträge: 2137
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Scharfe Bundenden

Beitrag von Butterkräm » Mittwoch 31. März 2021, 14:03

Ich schaue mir das über Ostern mal an! :thumbs:
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk

Antworten