"Belfast Child": Geeigneter Modus für Improvisation

Die dunkle Seite der Macht
Antworten
Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 8523
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

"Belfast Child": Geeigneter Modus für Improvisation

Beitrag von tommy » Samstag 31. Juli 2021, 11:55

Moin,

kurze Frage in die Runde:
Welchen Modus haltet Ihr für am geeignetsten beim Improvisieren zu "Belfast Child" von Simple Minds. Ionisch gibt die typische Stimmung irgendwie so gar nicht wieder.


:danke:
LG, Tommy


Esst mehr Obst!

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 8523
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: "Belfast Child": Geeigneter Modus für Improvisation

Beitrag von tommy » Samstag 31. Juli 2021, 12:22

Hm, habe jetzt rausgefunden, dass äolisch sehr gut passt. Allerdings in der E Lage, obwohl der Song in C..G..D.. läuft!

Kann das jemand (einfach) erklären?
LG, Tommy


Esst mehr Obst!

Benutzeravatar
M. L. Schwan
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:02

Re: "Belfast Child": Geeigneter Modus für Improvisation

Beitrag von M. L. Schwan » Samstag 31. Juli 2021, 14:07

Hi Tommy,
ich höre bei dem Song D mixolydisch raus, also eine ganz normale D-Dur Tonleiter mit der kleinen Sept (C) anstelle der großen Sept (Cis).
Also D E Fis G A H C D

Das sind die gleichen Töne wie E-äolisch:
E Fis G A H C D E

D mixolydisch für mich, da ich das D als Grundton raushöre, nicht das E.

Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Daniel
Viele Grüße
- Der Schwan -

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 8523
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: "Belfast Child": Geeigneter Modus für Improvisation

Beitrag von tommy » Samstag 31. Juli 2021, 14:31

M. L. Schwan hat geschrieben:
Samstag 31. Juli 2021, 14:07
Hi Tommy,
ich höre bei dem Song D mixolydisch raus, also eine ganz normale D-Dur Tonleiter mit der kleinen Sept (C) anstelle der großen Sept (Cis).
Also D E Fis G A H C D

Das sind die gleichen Töne wie E-äolisch:
E Fis G A H C D E

D mixolydisch für mich, da ich das D als Grundton raushöre, nicht das E.

Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Daniel
Danke, das hilft!

Grundton ist natürlich D.
Die große Sept hatte mich irritiert.

Benutzen tue ich jetzt allerdings die E äiolische Skala in der 7.Lage. Die ist schön einfach, in der richtigen Oktavlage und in beide Richtungen gut erweiterbar. :mrgreen:


Bild



Dazu für eine wunderbare Abwechslung in tiefen Registern noch E äiolisch in der 1. Lage. ;)

Bild
LG, Tommy


Esst mehr Obst!

Benutzeravatar
Butterkräm
Beiträge: 2298
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: "Belfast Child": Geeigneter Modus für Improvisation

Beitrag von Butterkräm » Samstag 31. Juli 2021, 16:56

Ich habe es mir nicht angehört, aber wenn ich das so lese, dann ist das doch ganz einfach G-Dur oder e-moll, oder nicht? :kopf_kratz01: Ich lese immer Mixen und Aioli! :lol:
Mein langer Freund und Gitarren-Lehrer hat immer gesagt, es gibt eigentlich nur vier Tonleitern! 8-) (Ich weiß, jetzt trete ich wieder was los, das hatten wir hier glaube ich schon einmal...!)
Alles ist futsch!

Und...

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk[/color]

Benutzeravatar
M. L. Schwan
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:02

Re: "Belfast Child": Geeigneter Modus für Improvisation

Beitrag von M. L. Schwan » Samstag 31. Juli 2021, 17:20

Butterkräm hat geschrieben:
Samstag 31. Juli 2021, 16:56
Ich habe es mir nicht angehört, aber wenn ich das so lese, dann ist das doch ganz einfach G-Dur oder e-moll, oder nicht? :kopf_kratz01: Ich lese immer Mixen und Aioli! :lol:
Beim Tonmaterial selbst hast Du natürlich recht.
Viele Grüße
- Der Schwan -

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 8523
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: "Belfast Child": Geeigneter Modus für Improvisation

Beitrag von tommy » Samstag 31. Juli 2021, 18:08

Ich bin nicht so der Musiktheoretiker.

Mir geht es eigentlich nur darum, leicht bedienbare Tonleitern auf dem Griffbrett zu finden, die umfänglich tonal zum Song passen. Das Ganze angelegt als Lagenspiel.
Meine Suche hat dann die geposteten Ergebnisse ergeben. Warum weiß ich auch nicht! :lol:
Es funktioniert und passt, mehr brauch ich nicht. :D
LG, Tommy


Esst mehr Obst!

Antworten